Wir sabotieren Werbung

Smart, kreativ und… genervt von deinem Job in der Werbeindustrie? Bullshit mit hübschen Designs zu verkleiden hat seinen Preis. Lass es nicht dein Gewissen sein. Werde Adblocker*in.

Wunderbare Welt der Werbeindustrie

Als Teil der profitorientierten Werbebranche bist du mit Kundenwünschen konfrontiert, deren Umsetzung gegen deine eigenen ethischen Vorstellungen gehen können. Bis heute warst du mit diesem Gefühl allein – wir bieten dir jetzt den Handlungsspielraum deinem Unbehagen freien Lauf zu lassen. Mit unserem Adbusting-Netzwerk lassen wir die Kampagnen der großen Werbefirmen auflaufen. Dafür brauchen wir deine Hilfe. Werde Teil der AdBlockers Bewegung.

Du leakst anonym Material von Kampagnen, an denen du arbeitest: Daten, Texte, Logos, Bilder. Wir und unser Netzwerk aus Aktivist*innen, Streetart-Künstler*innen und Adbusting Gruppen werden dein geleaktes Material um den Faktor Gehirnwäsche erleichtern und es in Form einer Gegenkampagne rechtzeitig zum Kampagnenstart veröffentlichen.

Ok ich bin dabei.Was jetzt?

Natürlich darfst du nicht leaken. Du hast dafür wahrscheinlich eine Verschwiegenheitsklausel unterschrieben. Wenn du trotzdem leaken möchtest, werden wir aber alles dafür tun, um dich zu schützen. Die geleakten Dokumente werden verschlüsselt übertragen und dann bei uns an einem sicheren Ort lokal verwahrt.

Wir veröffentlichen grundsätzlich kein geleaktes Material. Wir nutzen es ausschließlich, um daraus Gegenkampagnen zu entwerfen. Die so entstandenen Gegenkampagnen starten nicht vor dem Launch der Originalkampagne, damit entgehen wir und du möglichen Urheberrechtsklagen.

Trotzdem bleibt Leaking ein riskanter Schritt, den du genau abwägen solltest.